Wie lebe ich mit der Behandlung?

Wie lebe ich mit der Behandlung?

Erfahren Sie, wie es anderen Patientinnen bei der Therapie von metastasiertem Brustkrebs geht und wie Sie mehr Lebensqualität während der Behandlung erreichen können.

Metastasierter Brustkrebs – Wenn eine Diagnose das Leben verändert

Die Diagnose „metastasierter Brustkrebs“ kann für Betroffene eine große Belastung sein. Viele Patientinnen sehen sich mit zahlreichen Herausforderungen und Fragen konfrontiert, die zu Unsicherheit und Angst führen. Auch, oder gerade in Zeiten der COVID-19-Pandemie ist der persönliche Kontakt zum Austausch von Informationen und Erfahrungen für viele Patientinnen wichtig. Trotz derzeitig anhaltender COVID-19-Situation gibt es Möglichkeiten, Veranstaltungen und Zusammentreffen digital zu ermöglichen.

Online-Seminar am 28. September 2021

,,Metastasierter Brustkrebs – Wenn eine Diagnose das Leben verändert‘‘ – so lautete das Thema unseres 90-minütigen Online-Seminars am 28. September, zu dem wir herzlich Patientinnen, Angehörige und Interessierte begrüßen durften. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten von unseren Expertinnen und Experten wertvolle Informationen zu verschiedenen Themen rund um die Erkrankung sowie Tipps für den Umgang mit der Erkrankung im Alltag.

Mit Dr. Steffen Wagner, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, gynäkologischer Onkologe und 1. Vorsitzender der Saarländischen Krebsgesellschaft e. V., sprachen wir über die Brustkrebstherapie, welche medikamentösen Behandlungen es gibt und welche supportiven Therapiemaßnahmen helfen können.

Dr. Elisabeth Jentschke ist Psychoonkologin und Leiterin des Psychoonkologischen und Neuropsychologischen Dienstes am Universitätsklinikum Würzburg. Sie erklärte in ihrem Vortrag „Fatigue bei metastasiertem Brustkrebs‘‘ was Fatigue eigentlich bedeutet und welche Bewältigungsstrategien es gibt, um mit der Situation im Alltag besser zurechtzukommen und die eigene Stärke wiederzuentdecken.

Moderiert wurde das Seminar von Renate Haidinger, Vorsitzende Brustkrebs Deutschland e. V., und Eva Schumacher-Wulf, Chefredakteurin Mamma-Mia!-Magazin.

Spannende Inhalte des Online-Seminars erhalten Sie in Kürze hier zum Nachlesen und Anschauen.

Ihre Moderatorinnen und ExpertInnen

Renate Haidinger

Renate Haidinger (Moderation)

Vorsitzende Brustkrebs Deutschland e.V.

Eva Schumacher-Wulf

Eva Schumacher-Wulf (Moderation)

Chefredakteurin Mamma-Mia!-Magazin

Dr. med. Steffen Wagner

Dr. med. Steffen Wagner

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, Gynäkologischer Onkologe, Vorsitzender der Saarländischen Krebsgesellschaft e.V.

Dr. phil. Elisabeth Jentschke

Dr. phil. Elisabeth Jentschke

Psychoonkologin und Leiterin des Psychoonkologischen und Neuropsychologischen Dienstes am Universitätsklinikum Würzburg

Aktuelle Informationen zu metastasiertem Brustkrebs und COVID-19

Zum Thema metastasierter Brustkrebs und Covid-19 haben wir zusammen mit Experten Informationen zusammengestellt. Dies können Sie hier runterladen.